Deutsch | English

Pastinak Bruschetta mit Sojakäse, Trüffelöl und Rucola

Drucken Drucken | English version

Dieses Rezept ist gut für eine Brotzeit oder leichtes Mittagessen geeignet, könnte aber durchaus auch als Finger Food auf einer Party serviert werden. Knoblauch und Trüffelöl ergänzen sich gut mit dem eher süßlichen Geschmack des Pastinak.

Pastinak Bruschetta mit Sojakäse, Trüffelöl und Rucola

Portionen: ca. 12

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 große Pastinak
  • Spritzer Trüffelöl (oder Olivenöl)
  • 2 EL vegane Margarine
  • geriebener Sojakäse zum garnieren
  • Hand voll Rucola zum garnieren
  • 1 Baguette oder 6 Scheiben Vollkornbrot
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Pastinak Bruschetta mit Sojakäse, Trüffelöl und Rucola

Zubereitung:

  1. Pastinak schälen, in Stücke schneiden und in ca. 5 Min. weich dämpfen.
  2. Anschließend in eine Schüssel oder Küchenmaschine geben.
  3. Vegane Margarine hinzufügen und fein pürieren.
  4. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In der Zwischenzeit das Brot in Scheiben schneiden, ggf. halbieren und im Toaster, auf dem Grill oder im heißen Backofen bei höchster Stufe anrösten.
  6. Den Knoblauch schälen, halbieren und die gerösteten Brotscheiben damit kräftig einreiben.
  7. Je 1-2 Esslöffel Pastinakpüree auf dem Brot verteilen.
  8. Etwas Trüffelöl oder gutes Olivenöl über die Bruschetta träufeln.
  9. Mit geriebenen Sojakäse bestreuen und mit etwas Rucola garnieren.

Antwort eingeben